Schon bei der Eröffnung des Indemann war das Jugendheim „Quo Vadis“  mit von der Partie. Damals waren wir verantwortlich für das Kuchenbuffet. Und dank der vielen Spender und Helfer konnte sich dies auch sehen lassen. Ein ganz besonderer Clou war der Indemann als Kalter Hund, der bei dieser Feier meistbietend versteigert wurde.

Bei 5. Geburtstag boten wir ein buntes Programm für Kinder und Jugendliche an. An diesem Tag ist ein gemeinsames Bild entstanden, an dem viele Gäste dieses Tages mitgewirkt haben.

14-07-05 Indemannfest (20)